Your personal background.
Blick auf die beiden Sternwarten hinter dem Schulgebäude Kronshagen bei Kiel (Juli 2005) © Mario Lehwald. Danke Mario für die Erlaubnis, dieses Bild benutzen zu dürfen.

Member of ATA. Einer meiner Vorbilder: Tutta55's Lair.
Teammitglied von: , , FREE TIBET/ TIBET LIBRE .

Moin. Ich grüße euch aus dem Bundesland zwischen den beiden "Weltmeeren".
Credits: 1K = 1.000, 1M = 1.000K = 1.000.000

Hardware:
Juli 2008: Ich habe bisher nur mit AMD Athlon64 Prozessoren gearbeitet. Ab Juli ist dann ein Intel Quad 6600 dazugekommen... Ich habe einen 2. Intel Q6600 "fremdverpflichtet"... Alle 1,5 Monate gibt es jetzt jeweils 100K mehr.
28.3.2009: die MSI NVidia 7600 GS wurde durch eine EVGA NVidia GTX 260 ersetzt (192 Shader, GPU-Grid in 15 Stunden: 9.300-10.000 Credits)

SG Boincstats Credits:
2007: Mai: 100K, 31.12. (ein paar Stunden vor Silvester): 200K
2008: Juli: 300K, September: 400K, Oktober: 500K, Dezember: 600K
2009: Januar: 700K, März: 800K, April: 1M, Mai: 1,3M, Juni: 1,6M, Juli: 2M. Ab hier nur noch alle 1M mehr (also 3M, 4M, ...)

Boincstats gesamt Credits (SetiGermany + Nordlichter + Free Tibet/ Tibet Libre):
2009: Februar: 1M, Juni: 2M, Oktober: 3M

2009, Anzahl Projekte bei den 3 Teams und Gesamt-Anzahl bei Boincstats:
Februar: 67 SG + 58 NL + 51 FT/ TL = 176
März: 67 SG + 59 NL + 55 FT/ TL = 181
April: 68 SG + 59 NL + 56 FT/ TL = 183
Mai: 69 SG + 59 NL + 56 FT/ TL = 184
Juni: 69 SG + 60 NL + 57 FT/ TL = 186
Juli: 70 SG + 61 NL + 59 FT/ TL = 190
September: 71 SG + 62 NL + 60 FT/ TL = 193
Oktober: 72 SG + 63 NL + 61 FT/ TL = 196
November: 74 SG + 64 NL + 62 FT/ TL = 200 Projekte bei Boincstats!

Dezember 2008: 67 Projekte, davon 6 mit weniger als 1000 Credits
2009:
Januar: 67 Projekte, davon 4 mit weniger als 1000 Credits
April: 68 Projekte, davon 4 mit weniger als 1000 Credits (neues Projekt: GPU-Grid)
Mai: 69 Projekte, davon 5 mit weniger als 1000 Credits (neues Projekt: DrugDiscv)
Juni: 69 Projekte, davon 4 mit weniger als 1000 Credits (mehr als 999 Credits: DrugDiscv)
Juli: 70 Projekte, davon 4 mit weniger als 1000 Credits (neues Projekt: Collatz C)
September: 71 Projekte, davon 4 mit weniger als 1000 Credits (neues Projekt: NFS@Home)
Oktober: 72 Projekte, davon 4 mit weniger als 1000 Credits (neues Projekt: EDGeS)
November: 74 Projekte, davon 5 mit weniger als 1000 Credits (neue Projekte: Anansi, PicEvolvr mit weniger als 1000 Credits)


Seit dem 18.2.2008 bin ich jetzt bei dem Team "Nordlichter".

Credits: Oktober 2008: 100K
2009: April: 200K, Oktober: 300K

2009: Januar 58 Projekte, März: 59 Projekte (neues Projekt: GPU-Grid), Juni: 60 Projekte (bei Virtual-Prairie habe ich endlich Credits erhalten), Juli: 61 Projekte (neues Projekt: Cels@Home - unter eigenem Team), September: 62 Projekte (neues Projekt: NFS@Home), Oktober: 63 Projekte (neues Projekt: EDGeS), November: 64 Projekte (neues Projekt: Anansi)


Seit dem 19.3.2008 bin ich auch bei "Free Tibet/ Tibet Libre".

Credits: 2009: März: 100K, Juni: 200K

2009: Januar: 51 Projekte, April: 56 Projekte (neues Projekt: GPU-Grid), Juni: 58 Projekte (bei Virtual-Prairie habe ich endlich Credits erhalten und Gerasim@Home: bei dem Projekt habe ich mich vor einem Jahr angemeldet, irgendwie habe ich es immer "übersehen"), Juli: 59 Projekte (neues Projekt: Collatz C), September: 60 Projekte (neues Projekt: NFS@Home), Oktober: 61 Projekte (neues Projekt: EDGeS), November: 62 Projekte (neues Projekt: UCT Malaria (schon wieder ein Projekt, das ich ständig übersehen habe))


Unused performance may be used better with BOINC than a no operation loop.
Rolf aus Kiel, Deutschland (Germany)
Your opinions about Cosmology@Home
Bisheriges Ziel:
Seit April 2007 wird von mir jedes Projekt, das es für den Boinc-Manager gibt, berechnet. Ausnahmen waren bisher:
1. Eternity2.net: man mußte für ein Puzzle Geld bezahlen, um dort mitzumachen, es gab ein Gewinnversprechen, das selbstverständlich nicht eingehalten wurde.
2. QCN Alpha Test: das Projekt benötigt für die Erdbeben-Forschung einen externen USB-Sensor, der 49$ kostet.
3. Projekte mit Einladungs-Code: wenn ich einen erhalte, rechne ich mit, wenn nicht, dann nicht. P.S.: ich benötige noch den Einladungs-Code von Brats@Home.
4. Es gibt neue Projekte, die im Prinzip niemand kennt. Dann kann man dort auch nicht mitrechen...
5. Ich rechne bei Boinc mit. Bei Projekten, die nicht Boinc-kompatibel sind - z.B. Folding@Home - mache ich noch nicht mit.
6. Predictor@Home: gerade von einem Admin wird erwartet, das er sich möglichst korrekt verhält. Dem Spammer "Wate" war es gelungen, fremde PC´s zu "kapern". Diese PC´s haben anschliessend für "Wate" gerechnet. Die Admin´s haben sich alle hervorragend verhalten und "Wate" aus den Datenbanken gelöscht. Der Admin bei Predictor@Zensur war allerdings anderer Meinung. Bei etlichen Personen steht jetzt: Banned until 2038. Und alle diese Personen sind stolz darauf. Predictor@Zensur ist das einzige Projekt, wo ich alle meine Profile gelöscht habe. Auch ich weigere mich, dort noch einmal mitzumachen - es sei denn, der Admin wird ausgetauscht.
7. Es gibt mehrere "EDGES" Projekte. Ob es sich dabei um Spam handelt, muß man noch herausfinden. Ich habe Probleme im Umgang mit diesen Projekten. Ich werde das sehr langsam angehen...

An den sonstigen Projekten nehme ich ohne Ausnahme teil - das gilt für alle 3 Teams in denen ich mitrechne.

zu 3. und 4.: da ich ja ATA bin, könnt Ihr mir auch ungefragt neue Projekte per PM mailen. Selbstverständlich könnt Ihr mir auch Einladungs-Codes ungefragt zusenden. Ich bitte nur darum, das Ihr vorher nachschaut, ob ich irgendwo schon drin bin, oder nicht... Ich werde allerdings auch bei den anderen beiden Teams, wo ich schon Kunde bin, mitrechnen.

Ansonsten möchte ich an jedem Projekt, an dem ich teilnehme, früher oder später mindestens 1000 Credits haben.

Neues Ziel (ab September 2008):
Da sich die Rechengeschwindigkeit meiner Rechner deutlich erhöht hat, werde ich jetzt bei allen neuen Projekten erst bei mindestens 2500 Credits mit dem rechnen aufhören. Alle alten Projekte, bei denen ich zwischen 1000 und 2500 Credits habe, werden langsam aber sicher auf das neue Ziel gebracht. Natürlich nur dann, wenn Sie noch aktiv sind und noch nicht abgeschaltet worden sind.

2 Intel Q6600 rechnen - überwiegend - für SG. 2 AMD Athlon X2 - ein 4800+ mit 2*2,5 Ghz (@2,63 GHz) und ein 3800+ mit 2*2 GHz rechnen - überwiegend - Nordlichter bzw. Free Tibet/ Tibet Libre.
Seit April 2009 rechnet 1 IQ 6600 fast nur WCG. Ich möchte überall bei WCG Gold haben. Der PC braucht noch ca. bis Ende 2009 dafür...
Der 2. IQ 6600 rechnet die sonstigen Projekte für SG auf 2500 Credits. Sollte er nichts zu tun haben, werden alle meine SG-Projekte sogar auf 25000 Credits gebracht. Das gilt nur für die Projekte, wo man noch Credits erhält.

CPU time (sec) claimed credit cc pro Stunde granted credit gc pro Stunde: 4409,33 17,43 14,23 100 81,65 3944,14 15,59 14,23 100 91,27 6494,88 25,67 14,23 100 55,43 3898,77 15,41 14,23 100 92,34 18747,12 74,1 14,23 400 76,81

Cosmology@Home kommt auf meinem AMD Athlon X2 4800+ auf 14,23 claimed Credits pro Stunde bzw. auf durchschnittlich 76,81 granted credit pro Stunde bei 4 WU´s. Das sind absolute Traumzahlen.
Your feedback on this profile
Recommend this profile for User of the Day:I like this profile
Alert administrators to an offensive profile:I do not like this profile
Account dataView
TeamNordlichter
Friends (1)
Profile
Misfit